Überblick 4. Spieltag TCA-Mannschaften

TCA-Ergebnisse vom Wochenende 09.06 / 10.06.2018

 

TCA Herren 1 vs. BVH Tennis Dorsten                  2:7

TCA Herren 2 vs. TG Selm 76                                   1:8

TCA Damen 30 vs.DJK SF Dülem                           0:6

TCA Damen 40 vs. TV Emsdetten 3                        0:6

TCA Herren 40 vs. TC Hauenhorst                          4:5

Vorwärts Gronau vs. TCA Herren 55                       3:3

Ein Spieltag zum Vergessen für die TCA-Manschaften

Der 4. Spieltag der diesjährigen Sommersaison geht ganz sicher nicht in die positiven Analen der TCA-Vereingeschichte ein. Es sollte ein Wochenende zum Vergessen werden.

 

Die Bilanz des Wochenendes:

6 Spiele

5 Niederlagen

1 Unentschieden

 

Bereits am Samstag hatte die 1. & 2. Mannschaft auf heimischer Anlage das Nachsehen gegen den BVH Tennis Dorsten & TG Selm. Beide Mannschaften unterlagen klar mit 2:7 & 1:8.

 

Trotz des Heimrechts für die Damen 30, Damen 40 und Herren 40 erwies sich der Sonntag leider auch nicht als gloreicher TCA-Tag. Zu Gast, auf der schönsten Anlage des Münsterlandes, waren DJK SF Dülmen, TV Emsdetten 3 und TC Hauenhorst. Besonders bitter, beide Damenschaften verloren mit 0:6. Die Herren 40 mussten äußerst knapp mit 4:5 geschlagen geben.

 

Nur unsere ältere Tennis-Gade von den Herren 50 konnte am Wochenende etwas zählbares für den TCA einfahren. Bei Vorwärts Gronau gelang unseren Herren ein 3:3 unentschieden. Erfolgreich in den Einzelspielen waren Bernd Tauch, Helmut Tranow und Jürgen Bretthauer. Leider gingen beide Doppelspiele verloren, so dass man sich am Ende doch mit einem 3:3 zufrieden geben musste.

 

Liebe TCA-Mannschaften, am nächsten Wochenende werden wir wieder erfolgreicher sein! Kopf hoch!

Überblick 3. Spieltag TCA-Mannschaften

TCA-Ergebnisse vom Wochenende 26.05 / 27.05.2018

 

TC Union Wessum 2 vs. TCA Damen 30                2:4

Skiclub Nordwest Rheine vs. TCA Herren 55        4:2

TCA Herren 2 vs. TC Velen                                        4:5

TC Rinekrode vs. TCA Herren 1                                2:7

1. Herrenmannschaft wie ein D-Zug

Vor dem Spiel gab es noch leichte Zweifel, in welcher Verfassung sich die 1. Herrenmannschaft, aufgrund der tropischen Hitze, präsentieren würde. Das nach dem Einzel das Spiel für unsere TCA Herren bereits entschieden war, konnte man im Vorfeld nicht erahnen. 

 

Nur Nico Teriete musste sich im Einzel geschlagen geben. Mario Güntner, Dawid Fitol, Maxi Klose, Dominik Bertling und Steffen Bretthauer spielten sehr stark und konnte allesamt die Siege für den TCA einfahren.

 

Locker und gut gelaunt ging es in die Doppel. Klose/Bretthauer und Bertling/Teriete holten zwei weitere Punkte für die Mannschaft. Güntner/Fitol verloren knapp. Am Ende hieß es Rinkerode vs. TCA 2:7.

2. Herren mit einer Heimniederlage

Unsere 2. Herrenmannschaft musste sich auf heimischer Anlage mit 4:5 gegen TC Velen geschlagen geben. Lars Grabowski und Marc Schleuter konnten ihre Einzel klar und deutlich für den TCA entscheiden. Die anderen Jungs (Frederic Tauch, Lukas Willecke, David V0ß und Simon Hammer) mussten leider jeweils mit einer 2-Satz Niederlage leben.

 

Das sonst so starke Doppel Tauch/Grabowski hatte leider keine Chance gegen das überstarke Doppel aus Velen. Willecke/Hammer und Voß/Schleuter konnten ihre Spiele noch gewinnen, so dass am Ende eine knappe aber verdiente Niederlage auf dem Spielbericht stand.

Herren 55 mit einer sehr knappen Niederlage beim Skiclub Rheine

Am Ende fehlten unseren Herren 55 ein bisschen das Glück um ein Unentschieden aus Rheine mitzunehmen. Durch die Einzelniederlage von Klaus Zurstraßen, Jürgen Bretthauer und Heinrich Bahlburg war das Ziel des Unentschiedens in weite Ferne geraten. Lediglich Bernd Tauch konnte sein Einzel für das TCA-Team gewinnen.

 

Mit einem Zwischenstand von 1:3 ging es in die Doppel. Hier wollten unsere Herren 55 noch einmal alles rausholen um am Ende doch noch mit einem Punkt aus Rheine abzureisen. Leider wurde dieses hauchdünn verpasst. Zurstraßen/Bretthauer verloren denkbar knapp mit 8:10 im entscheidenen Champions-Tiebreak. Tauch/Bahlburg behielten im zeitgleich laufenden Doppel die Nerven und gewannen mit 10:8 im Champions-Tiebreak.

Damen 30 mit Auswärtserfolg bei Union Wessum 

Am vergangenen Wochenende konnten unseren Damen 30 ihren ersten Saisonerfolg feiern. Beim Auswärtsspiel in Wessum stellten unsere Damen nach den Einzeln schon die Weichen für diesen Erfolg. Lediglich die an Nummer eins spielende Marietta Schriewer-Pöttgen musste sich knapp in zwei Sätzen geschlagen geben.

Kathrin Leimbach, Ellen Lorenz  und Andrea Wessels konnten ihre Einzel für den TCA entscheiden.

 

Mit einer gewissen Leichtigkeit und einem guten Punktepolster ging es in die Doppel. Schriewer-Pöttgen/Grenzhäuer und Lorenz/Pfeffer wurden fürs Doppel nominiert. Beide Doppelspiele gingen an unsere Damen. Am Ende gratulieren wir unserer Damen 30 Mansnchaft zu einem 2:4 Auswärtssieg!

Überblick 2. Spieltag der TCA-Mannschaften

TCA-Ergebnisse vom Wochenende 12.05 / 13.05.2018

 

Rot Weiß Vreden 2 vs. TCA Damen 40               1:5

TCA Herren 40 vs. TC 1928 Ochtrup                  4:5 

TCA Herren 55 vs. TC Reken                                4:2

Olfener TC vs. TCA Herren 2                                9:0

Herren 40 unterliegen denkbar knapp mit 4:5

Auch am 2. Spieltag musste unsere Herren 40 Mannschaft mit einer Niederlage leben. Auf heimischer Anlange empfing der TCA die Freunde vom TC 1928 Ochtrup.

 

Es sollte eine denkbar knappe Angelegenheit an diesem Tag werden. Stephan Klose, Dirk Esselmann und Dirk Uhlenbrock konnten ihre Einzel jeweils erfolgreich bestreiten und gewannen klar in zwei Sätzen. Edward Zoltanksi, Christian Neuhaus und Ewald Keller mussten sich hingegen mit einer Niederlage zufrieden geben.

 

Es ging mit einem 3:3 in die spielentscheidende Doppel. Klose/Hanke behielten die Nerven und gewannen im Champions-Tiebreak 10:5. Esselman/Uhlenbrock verloren ihr Doppel mit 4:6 / 1:6. Beide Mannschaften haben ihrenTrumph in das dritte Doppel gelegt. Glaser/Schulze-Greiving kamen gut in die Partie und gewannen der ersten Satz im Tiebreak. Daraufhin entwickelte sich eine spannende Partie die am Ende im Champions-Tiebreak entschieden werden sollte. Hier mussten sich unsere TCA-Herren leider mit 4:10 geschlagen geben. Am Ende stand es TCA - Ochtrup 4:5!

Unsere TCA-Herren 40 beim Heimspiel gegen TC 1928 Ochtrup

Kantersieg der Damen 40 beim 2. Auswärts- Mannschaftspiel gegen die Damen 40 des TV RW Vreden

Bei der zweiten Begegnung mit den Damen 40 des TV RW Vreden gewannen unsere Damen am Samstag bei sonnerlichen Temperaturen mit 5:1.

 

Nach drei erfolgreichen Einzelsiegen, gewannen unsere Damen nach wiederholt gelungener Doppelpaarungen GLaser/ Leimbach- Lippert und Tranow/ Dobusch, auch diese. Es kämpfen für den TC: Bettina, Bärbel, Renata, Serpil und Marion.
 
Die Mannschaftsführerin freute sich doppelt über die Siege, das ihr nun der Aufstieg in die LK 18 gelungen ist.  Sie ist stolz auf ihre Mädels und alle sind nun gespannt auf die weiteren Begegnungen. 

Überblick 1. Spieltag der TCA-Mannschaften

TCA-Ergebnisse vom Wochenende 05.05 / 06.05.2018

 

Saxonia Münster vs. TCA Damen 30                                  4:2

TV Grün Gold Gronau 2 vs. TCA Damen 40                      3:3

TV Jahn Rheine vs. TCA Herren 30                                   6:3

TC Handorf vs. 2. Herren TCA                                              4:5

1. Herren TCA vs. SV Vorwärts Gronau                               5:4

Herren 40 unterliegen 3:6 beim TV Jahn Rheine

Unsere TCA Herren 40 mussten am 1. Spieltag leider eine 3:6 Auswärtsniederlage beim TV Jahn Rheine hinnehmen. Bereits nach den Einzeln war das Spiel für unsere Herren  entschieden. Lediglich Stephan Klose konnte sein Einzel in 3. Sätzen gewinnen.

 

Im Doppel kam erstmals unser Neumitglied, Jörg Schulze-Greiving, zum Einsatz. Leider mussten sich Christian Neuhaus und Jörg Schulze-Greiving knapp im Champions-Tiebreak mit 7:10 geschlagen geben. Die anderen beiden Doppel konnten Edward Zoltanksi/Frank Driessen und Stephan Klose/Tobias Hanke für den TCA entscheiden.

Unsere Herren 40 beim Auswärtsspiel beim TV Jahn Rheine

 

von links: Jörg Schulze-Greiving, Frank Driessen, Edward Zoltanski, Tobias Hanke, Christian Neuhaus, Ewald Keller, Stephan Klose

1. Herren & 2. Herren mit Auftaktsiegen

Sowohl unsere 1. Herren-, wie auch unsere 2. Herrenmannschaft konnten mit einem 5:4 Auftaktsieg in die diesjährige Sommersaison starten.

 

Die 1. Herrenmannschaft schlug auf heimischer Anlage den SV Vorwärts Gronau. Nach den Einzelsiegen von Maxi Klose, Nico Teriete und Steffen Bretthauer und den drei dazugehörigen Niederlagen stand es 3:3 nach den Einzeln.

 

Hier bewies der Mannschaftskapitän, Mario Güntner, ein glückliches Händchen bei der Doppelaufstellung. Klose/Bretthauer wie auch Bertling/Teriete konnten den hocherfreuten 2-Satz Sieg für den TCA erspielen. 

 

Zeitgleich zu unserer 1. Herrenmansnchaft schlug unsere 2. Herrenmannschaft zum ersten Spiel in der neuen Liga (Bezirksklasse) auf. Auf der Anlage vom TC Handorf erkämpften sich die Spieler unter Kapitän, Marc Schleuter, ein knappes 5:4 für den TCA. Auch hier musste die Partie in den Doppel entschieden werden. Simon Hammer, Lars Grabowski und Marc Schleuter konnten für den TCA die Einzelsiege einfahren, so dass es auch in Handorf 3:3 nach den Einzeln stand.

 

Tauch/Grabowski und Voß/Güntner spielten stark auf und konnten ihre Partien jeweils in zwei Sätzen für den TCA entscheiden. Willecke/Hammer mussten sich hingegen knapp in drei Sätzen geschlagen geben.

 

Glückwunsch zu den ersten beiden Siegen an unsere Herrenmannschaften!

Damen 40 starten mit einem Remis in die Saison

Am Samstag, 05.05.2018 fand das 1. Meisterschaftsspiel unserer Damen 40 Kreisliga gegen die Damen des TV Grün- Gold Gronau 2 auf deren Anlagen statt. Nach eher schleppendem Auftakt der Einzelspiele mit nur einem Sieg: Glaser vs Huke mit 6:4 und 6:2 für Bettina, stellten sich die Damen mit 2 gelungenen Doppeln auf:

 

Glaser/ Dobusch vs Huke/ Sievert und Leimbach- Lippert/ Steltner vs Ruczinski/ Oldegrode Beverborg.


Viele schöne Ballwechsel mit spannenden Spielen führten dann zum verdienten Sieg an unsere Damen. Somit konnte die 1. Begegnung mit 3:3 verabschiedet werden.


Gratulation an die Damen. Für den Saisonbeginn ein gelungener Anfang.

Damen 30 zum Auftakt glücklos

Unsere TCA Damen 30 durften zum Auftakt zu TuS Saxonia Münster 2 reisen. Diese Reise entpuppte sich leider zu einer glücklosen. Am Ende des Tages mussten sich unsere Damen mit 2:4 geschlagen geben. Bereits nach den Einzeln war das Unterfangen Unentschieden oder Auswärtssieg in weiter Ferne geraten, da nur Ellen Lorenz das Einzelspiel für den TCA entscheiden konnte.

 

Mit einem 1:3 ging es in die Doppel. Leimbach/Lorenz holten ein Doppelsieg für die Mannschaft aber Hanke/Pfeffer waren gegen ihre Doppelgegnerinnen leider chancenlos.

 

Köpf hoch, Mädels!

Unsere Sponsoren

Franz Tranow KG
Filiz Umwelttechnik in Steinfurt
Essmann`s Backstube in Altenberge
Provinzial in Altenberge
Lugerus Apotheke in Altenberge
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Altenberge 1951 e.V.